Interkulturelle Studien: Polen und Deutsche in Europa

Praktikum

Während des Studiums sollen Sie ein mindestens vierwöchiges Praktikum (Vollzeit) mit Bezug zu Polen absolvieren. Wann das Praktikum absolviert wird, ist Ihnen selbst überlassen. Der Workload beträgt 160 Stunden (für 4 Wochen à 40 Stunden) und wird mit 6 ECTS angerechnet. Eine Anmeldung über das Prüfungsamt ist nicht erforderlich, jedoch sollten Sie bei der Planung und vor Antritt des Praktikums Rücksprache mit Ihrer Studiengangskoordinatorin Rebekka Wilpert halten. 

Am Ende des Praktikums muss eine Bescheinigung ausgestellt werden, aus der der Praktikumsgeber (inkl. Adresse) und die Dauer des Praktikums hervorgeht. Die unterschriebene Praktikumsbescheinigung muss einmal im Original bei Frau Wilpert vorgelegt werden, eine Kopie wird dann anschließend an das Prüfungsamt weitergeleitet.

Bei Fragen zur Finanzierung von Auslandspraktika steht ihnen das International Center der CAU zur Seite. 

 

Praktikumsangebote

Praktikum bei POLONUS e.V. in Kiel - Die Gesellschaft zur Förderung der polnischen Kultur in Kiel Polonus e.V. bietet interessierten Studierenden Praktika in verschiedenen Bereichen an. Die Ausschreibung finden Sie hier
Praktikum im Förderreferat des Deutsch-Polnischen Jugendwerks im Büro Potsdam - Das DPJW sucht Praktikant/innen für einen drei- bzw. sechsmonatigen Einsatz. Die komplette Ausschreibung finden Sie hier
Praktikum bei den Internationalen Jugendgemeinschaftsdiensten (ijgd) - Die ijgd bietet interessierten Studierenden Praktika im Bereich der Internationalen Jugendbildung an. Nähere Informationen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie in der Ausschreibung und auf der Website der ijgd
Praktikum bei der Deutsch-Polnischen Stiftung Kulturpflege und Denkmalschutz im Schloss Steinort/Sztynort in Polen - Die Stiftung sucht möglichst zweisprachige (dt., poln.) Studierende mit Interesse an kulturgeschichtlichen Themen für Praktika in den Bereichen Veranstaltungsorganisation und Öffentlichkeitsarbeit. Informationen zum Projekt finden Sie hier. Kontakt: Dr. Peter Schabe (E-Mail: deutsch-polnische-stiftung@denkmalschutz.de).

 

Eine Liste mit einer Auswahl an möglichen Organisationen und Institutionen für ein Praktikum finden Sie hier 

Weitere aktuelle und ständige Praktikumsangebote finden Sie auf den folgenden Seiten: 

Praktikumsbörse Osteuropa der Freien Universität Berlin

MOST Brücke von Berlin nach Mittel- und Osteuropa e.V.

Praktikumsbörse des Kulturportals Russland

Junge Osteuropa Experten

Praktikumsbörse des Bayerischen Hochschulzentrums für Mittel-, Ost- und Südosteuropa

Praktikumsbörse des Insituts für Geschichtswissenschaft (Universität Bonn)