Interkulturelle Studien: Polen und Deutsche in Europa

Europamobil 2020

07.09.2020 bis 02.10.2020

Masowien, Polen

Das Projekt Europamobil bietet eine spannende europäische Erfahrung für Studierende, Schülerinnen und Schüler. 20 Studierende aus verschiedenen Ländern Europas fahren mit einem Bus, dem „Europamobil“, an Schulen einer jährlich wechselnden Region in Europa (bislang in Deutschland, Frankreich und Polen), um mit Schülern Workshops zu europäischen Fragen durchzuführen. In diesem Jahr findet Europamobil in der Woiwodschaft Masowien in Polen statt. Ziel ist es, die europäische Integration für Jugendliche konkret erfahrbar zu machen und Interesse für Europa zu wecken.

Europamobil richtet sich an Studierende zwischen 18 und 30 Jahren aus allen europäischen Ländern, die besonders motiviert sind, sich für und in Europa zu engagieren. Studierende, welche sich im Rahmen ihres Studiums und/oder gesellschaftspolitischen Engagements bereits mit europapolitischen Themen auseinandergesetzt haben, sind besonders aufgerufen, sich für das Projekt zu bewerben.

Eine genaue Projektbeschreibung finden Sie hier.

Das Projekt beginnt am 07. September und endet am 02. Oktober 2020. Die Teilnahme ist kostenlos.

Bewerbungsschluss ist der 19.06.20. Das Anmeldeformular finden Sie hier.

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück